Yoga-Mediathek

Praktiziere, wann Du willst! Mit den Videos unserer Mediathek bist Du nicht an die Livetermine gebunden. Sie stehen Dir jederzeit zur Verfügung.

Melde Dich hier zum Newsletter an >>

Nach der Anmeldung erhältst Du sofort Zugriff auf Dein erstes Online-Video. Wenn Du Zugriff auf weitere Videos haben möchtest, schreibe uns eine kurze Mail. Für eine Spende wären wir sehr dankbar.

Video #1: Ruhe und Gelassenheit

Das erste Video der neuen Reihe widmet sich einer inneren Haltung, die wir gerade mehr denn je brauchen. Der Angst und Besorgnis können wir mit Ruhe, Gelassenheit und Gleichmut begegnen. Dies ist nicht zu verwechseln mit Gleichgültigkeit. Im Gleichmut sind wir dessen gewahr, was jetzt gerade ist – ohne uns davon vereinnahmen zu lassen. Eine einfache Yogastunde für alle Level.

Video #2: Vertrauen

Diese Yoga-Stunde bringt unsere Kraft zum Vorschein. Zu Beginn wecken wir mit einigen Standpositionen unsere positive Energie. Wir gehen in die Kraft und erlangen mehr Stabilität. Auch der Schulter-Nackenbereich bekommt seine Zuwendung.

Alternativ gibt es auch eine Relax-Sequenz.

Video #3: Licht im Herzen

Yay, diese Stunde fordert Euch mit Rückbeugen heraus! Sie schaffen eine Öffnung des Herzraums, sodass wir hier unserer Emotionen intensiver gewahr werden können. Die Rückbeugen bewirken eine weitende Bewegung des Herzens nach vorn, wohingegen der Kopf mit seinem inneren Denker buchstäblich in den Hintergrund rückt.

Alternativ gibt es auch eine sanfte Sequenz.

Video #4: Gleichmut und Ausgleich

Diese Asana-Sequenz führt Dich beruhigend und sanft in die Ausgeglichenheit. Sie lädt Dich dazu ein, in Deinem Herzen, Deiner sprituellen Heimat, zu ruhen. Dies führt zu mehr Gleichmut, der uns hilft, wohlwollend unsere Emotionen zu spüren, ohne uns von ihnen beherrschen zu lassen.

Zusätzlich gibt es noch eine aktivierende Variante.

Video #5: Genieße die Fülle des Lebens

Yoga im Alten Garten

In diesem Video nimmt Eva Dich mit in den wunderschönen Alten Garten in Gehrden. Hier ist die Lebensenergie besonders spürbar. Das Praktizieren in der Natur hat eine ganz besondere Qualität und verbindet Dich mit dem Kreislauf des erwachenden Lebens.

Diese leicht fordernde Sequenz fördert das Loslassen über gezieltes langes Ausatmen. Dies stimuliert das vegetative Nervensystem, insbesondere den Parasympathikus, einen Nerv, der im ganzen Körper verteilt ist und dafür sorgt, dass Herzfrequenz und Blutdruck sinken. Dies schafft Raum für das Erleben neuer positiver Energie (Prana). Außerdem erwarten Dich entgiftende Twists, die körperliche Blockierungen und geistige Verdichtungen auflösen.

Zusätzlich gibt es eine sanfte Variante.

Video #6: Finde Deine Stärke!

Yoga im Alten Garten

Achtsamkeit und Stärke sind kein Widerspruch. In dieser achtsamen und bewussten Yogapraxis zeigt Eva Dir einen sanften Weg in Deine Stärke. Er führt nach innen, zum Ursprung Deiner Energie im Herzen. Die Sequenz ist sanft mobilisierend und fließend. Du kannst sie auch kombinieren mit der aktiveren Variante.

Video #7: Ab durch die Mitte!

Yoga im Alten Garten

Eine starke Mitte sorgt für eine gute physische Basis, einen belastbaren Rücken und eine gesunde, aufrechte Haltung. Aktiviere die Kraft Deiner Körpermitte!

Nach dieser Sequenz kannst Du eine Runde Yoga Nidra einlegen, den „Yoga-Schlaf“, eine wohltuende und regenerierende Praxis.

Video #8: Yoga im Park

Bei gutem Wetter haben wir spontan zum Yoga im Park eingeladen. Toll, dass so viele gekommen sind und mitgemacht haben. Energie auftanken unter blauem Himmel und endlich wieder gemeinsam praktizieren! Sobald es das Wettter wieder zulässt geht es weiter mit unserer neuen Reihe Yoga im Park. Für alle, die nicht dabei sein konnten: Hier könnt Ihr die Sequenz anschauen und zu Hause praktizieren.