Allgemein

Yoga-Espresso

Foto Espresso

Gleich morgens Yoga? Das kostet schon ein wenig Überwindung, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Oder es mangelt an Zeit, weil man vielleicht zu lange über seinem Kaffee „meditiert“ hat. Wem es auch so geht, der wird vielleicht an dieser kleinen, aber feinen Morgensequenz Gefallen finden. Sie macht den Kaffee übrigens überflüssig, denn die Reihe wirkt aktivierend. Sie kann natürlich auch zu jeder anderen Tages- und Nachtzeit gemacht werden. Ob dann aber an Schlafen zu denken ist, mag jeder für sich selbst ausprobieren.

Die Länge der Asanas ist variabel, je nach Lust, Laune und Zeitbudget. 15-20 Minuten sollte man etwa einplanen. Mir ist die Reihe übrigens morgens im Hotel spontan zugeflogen. Da ich sie so stimmig und energetisierend fand, will ich sie Euch nicht vorenthalten. Wenn Ihr die Asana gerade nicht vor Augen habt: Der Link öffnet eine Beschreibungsseite (extern auf yogaworld.de). Eigene Fotos folgen, sobald ich etwas Zeit habe.

Hier die Reihe im Einzelnen:

Stellung des Kindes
KatzeKuh

Brett
Kobra
Herabschauender Hund

* Beginn Sequenz rechte Seite *
Bein heben re
Re Knie zum li Ellbogen
Bein heben re
Re Knie zum re Ellbogen
Bein heben re
Re Knie zum Kinn
Bein heben re
Hoher Ausfallschritt (oder Knie aufgestützt)
Krieger I (ggf. mit aufgestütztem Knie)
Krieger II
Gedrehte seitliche Winkelhaltung
Dreieck
* Ende Sequenz rechte Seite *

Bergposition
Stehende Vorwärtsbeuge

Brett
Kobra
Herabschauender Hund

* Sequenz linke Seite (wie rechts) *

Stehende Vorwärtsbeuge gegrätscht
Shavasana

LOCKDOWN

Liebe Yogafreunde,

zurzeit finden keine Präsenzkurse statt.

Damit Ihr gerade in dieser Zeit weiter Yoga praktizieren könnt, werden wir viele Kurse als Online-Kurse anbieten. Bitte nutzt diese Möglichkeit, um besser durch die nächsten Wochen zu kommen.

Nach oben scrollen