Allgemein

6 Gründe für Yoga

Tanzender Shiva

Yoga hat viele positive Wirkungen auf Körper und Geist. Wir haben die wichtigsten für Dich zusammengefasst.

1. Werde beweglicher

Kannst Du im Stehen Deine Zehen berühren? Die meisten Erwachsenen können dies nicht ohne weiteres. Sie haben aufgrund einseitiger Beanspruchung verkürzte Sehnen und Bänder. Dies kann zu Verspannungen, Fehlhaltungen und Schmerzen führen. Yoga wirkt dem entgegen, denn die verkürzten Bereiche werden systematisch gedehnt. Dadurch verschwinden Blockaden, und Du genießt ein ganz neues Körpergefühl.

2. Werde kräftiger

Die Yoga-Positionen (Asanas) fördern Deine Kraft durch eine gleichförmige Anspannung. Du kannst den Grad dieser Muskelanspannung selbst dosieren. Ein Muskelkater nach der Yogapraxis verrät Dir, wie intensiv Yoga die Muskulatur kräftigt. Insbesondere die tiefe Rumpfmuskulatur muss in den Asanas viel arbeiten. Dadurch verbessert sich Deine Haltung. Du wächst sozusagen über Dich hinaus.

3. Werde gelassener

Yoga ist eine Praxis, die einen ruhigen Geist fördert. Mithilfe von Atemübungen (Pranayama) lernst Du, zur Ruhe zu kommen. Gelassen kannst Du die Dinge leichter so nehmen, wie sie kommen. Im Yoga erfährst Du ganz direkt, welche Kraft in der Gelassenheit steckt.

4. Werde achtsamer

Wenn Du mit Yoga beginnst, wirst Du Deine Wahrnehmung verfeinern. Du lernst, sensibler in Deinen Körper hineinspüren und die Positionen klarer vor Deinem inneren Auge zu sehen. Durch die Konzentrations- und Meditationsphasen kannst Du achtsamer im Hier und Jetzt sein – ohne zu bewerten und ohne Leistungsdruck.

5. Schlafe besser

Studien haben gezeigt: Yogis und Yoginis schlafen besser. Die Ruhe und Ausgeglichenheit heben die Schlafqualität, Schlafstörungen nehmen signifikant ab. Das Gedankenkarussell, das Dich so manches Mal am Einschlafen gehindert hat, kommt zur Ruhe, weil Du gelernt hast abzuschalten.

6. Sei glücklicher

Das klingt vielleicht übertrieben, ist es aber nicht. Yoga fördert nachweislich das Selbstvertrauen, wirkt aufhellend bei depressiven Verstimmungen und stärkt das Immunsystem. Yoga ist kein Allheilmittel, es kann Dir aber zeigen, dass das Glück in Dir ist – immer und überall. Und Du bist der Schlüssel.

LOCKDOWN

Liebe Yogafreunde,

zurzeit finden keine Präsenzkurse statt.

Damit Ihr gerade in dieser Zeit weiter Yoga praktizieren könnt, werden wir viele Kurse als Online-Kurse anbieten. Bitte nutzt diese Möglichkeit, um besser durch die nächsten Wochen zu kommen.

Nach oben scrollen